Menü
privacy icon

Datenschutzerklärung für die Nutzung der Website

Trocellen GmbH. mit Sitz in 53840 Troisdorf, Mülheimer strasse 26, Deutschland., informiert Sie hiermit als Datenverantwortlicher (nachfolgend „Datenverantwortlicher” genannt) gemäß Gesetzesverordnung 196/2003 („Datenschutzverordnung“) und der VERORDNUNG (EU) Nr. 2016/679 („DSGVO“) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den folgenden Modalitäten und zu den folgenden Zwecken:

1. Gegenstand der Datenverarbeitung

Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“ oder „personenbezogene Daten” genannt) (insbesondere Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse usw.), die von Ihnen beim Besuch der Website des Datenverantwortlichen (www.trocellen.com, www.insulation.trocellen.com,  www.automotive.trocellen.com, www.adhesive-tapes.trocellen.com, www.sport-home-leisure.trocellen.com, www.progame.trocellen.com, www.footwear.trocellen.com, www.packaging.trocellen.com, www.business-solutions.trocellen.com, www.industrialfoams.trocellen.com, www.trockpit.com, www.sapisfun.com, www.progame-shockpads.com, www.progame-tatami.com, www.polifoam.hu, www.polifoamshop.hu) (nachfolgend „Website” genannt) bzw. im Rahmen einer an den Datenverantwortlichen gerichteten Kontaktanfrage übermittelt werden.

2. Zweck der Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

A. ohne Ihre vorherige Zustimmung, für vertragliche Zwecke, um:

  • die Website zu verwalten und zu pflegen;
  • eine Kontaktanfrage von Ihnen zu bearbeiten;
  • betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch der Website zu verhindern oder aufzudecken;
  • das Recht des Datenverantwortlichen, wie z. B. das Recht auf Verteidigung in einem Gerichtsprozess, auszuüben;

B. nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung, für Marketingzwecke, und insbesondere um:

  • Sie regelmäßig durch Schreiben oder Anrufe, E-Mails, Newsletter über die Kampagnen und kommerziellen Angebote des Datenverantwortlichen zu informieren. Wenn Sie bereits Kunde sind, können wir Ihnen auch kommerzielle Mitteilungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, welche bereits von Ihnen verwendete Produkte und Dienstleistungen des Datenverantwortlichen zum Gegenstand haben. Sie haben bei jeder empfangenen E-Mail die Möglichkeit, dem Erhalt weiterer Mitteilungen zu widersprechen, indem Sie auf den jeweiligen Link klicken.

3. Modalitäten der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden elektronisch in Form von Datenerhebung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Ausarbeitung, Änderung, Auswahl, Abruf, Gegenüberstellung, Nutzung, Kombination, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung verarbeitet.

4. Speicherung der Daten

Der Datenverantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten für die zur Erreichung der vorstehend genannten Zwecke erforderliche Dauer, jedoch nicht länger als 2 Jahre nach Erhebung.

5. Zugriff auf Daten

Ihre Daten können für die vorstehend genannten Zwecke den folgenden Personen zugänglich gemacht werden:

  • Mitarbeiter des Datenverantwortlichen und/oder der Tochtergesellschaften, die aufgrund ihrer Rolle als Verantwortliche für die Verarbeitung und/oder interne Datenverarbeiter und/oder Systemadministratoren Zugriff auf die Daten benötigen;
  • dritte Unternehmen oder andere Parteien (z. B. IT-Dienstleister, Kreditinstitute, Spezialunternehmen usw.), die im Auftrag des Datenverantwortlichen Outsourcing-Aktivitäten durchführen und Daten als externe Datenverarbeiter verarbeiten.

6. Datenübermittlung

Ihre Daten können auch ohne Ihre vorherige Zustimmung auf deren Anfrage an Kontroll-, Polizei- oder Justizbehörden übermittelt werden, die diese in ihrer Eigenschaft als unabhängige Datenverantwortliche für institutionelle Zwecke und/oder gemäß den gesetzlichen Vorschriften im Rahmen von Ermittlungen und Kontrollen verarbeiten. Darüber hinaus können Ihre Daten an Dritte (z. B. Partner, unabhängige Auftragnehmer, Vertreter usw.) übermittelt werden, die sie als unabhängige Datenverantwortliche verarbeiten, um für die vorstehend genannten Zwecke erforderliche Handlungen durchzuführen.

7. Weiterleitung von Daten

Die Daten werden nicht veröffentlicht, können aber zu den vorstehend genannten Zwecken an andere EU-Länder weitergeleitet werden Malaysia, Japan. Um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten, erfolgt die Weiterleitung gemäß den von der Europäischen Kommission genehmigten Angemessenheitsentscheidungen oder der Annahme der von der Europäischen Kommission ausgearbeiteten Standardvertragsklauseln durch den Datenverantwortlichen.

8. Art der Datenbereitstellung und Folgen einer Antwortverweigerung

Die Bereitstellung von Daten für vertragliche Zwecke ist obligatorisch: Diese Daten sind notwendig, um die Dienste des Datenverantwortlichen zu nutzen. Sollten Sie sich gegen eine Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden, so können Sie die Dienste des Datenverantwortlichen nicht in Anspruch nehmen.

Die Bereitstellung von Daten für Marketingzwecke ist freiwillig. Sollten Sie sich gegen eine Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden, so können Sie die Dienste des Datenverantwortlichen dennoch nutzen. Wenn Sie sich jedoch gegen eine Bereitstellung Ihrer Daten entscheiden, so können Sie nicht länger unsere kommerziellen Mitteilungen erhalten.

9. Rechte der betroffenen Person

Der Datenverantwortliche informiert Sie darüber, dass Sie in Ihrer Eigenschaft als betroffene Person die folgenden Rechte haben:

  • verständliche Informationen über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Sie betreffenden personenbezogenen Daten und deren Übermittlung zu erhalten;
  • Auskunft und gegebenenfalls eine Kopie zu verlangen über folgende Informationen: a) Quelle und Kategorie der personenbezogenen Daten; b) angewandte Logik, falls die Verarbeitung elektronisch erfolgt; c) Zweck und Modalitäten der Verarbeitung; d) Angaben zur Identität des Datenverantwortlichen und der Datenverarbeiter; e) Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere, wenn es sich um Empfänger in anderen EU-Ländern oder internationale Organisationen handelt; e) Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Festlegung dieser Dauer; f) Bestehen eines automatisierten Entscheidungsfindungsprozesses und ggf. Informationen über die involvierte Logik, die Tragweite und die angestrebten Folgen für die betroffene Person; g) Vorhandensein angemessener Garantien im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten an ein anderes EU-Land oder eine internationale Organisation;
  • zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht, aktualisiert, berichtigt oder vervollständigt werden:
  • die Löschung, Anonymisierung oder Sperrung von Daten zu erwirken, wenn: a) deren Verarbeitung gegen ein Gesetz verstößt; b) sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder weiterverarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; c) Sie die der Verarbeitung zugrunde liegende Einwilligung widerrufen und kein sonstiger Rechtsgrund für die Verarbeitung besteht; d) Sie der Verarbeitung widersprechen und keine zwingenden gesetzlichen Gründe für die Verarbeitung vorliegen; e) dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung geschieht; f) sie sich auf Kinder beziehen. Der Datenverantwortliche kann die Löschung verweigern, wenn dies erforderlich ist: a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit; b) zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, zur Erfüllung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt ausgeführt wird; c) aus Gründen des öffentlichen Interesses; d) zur Erreichung von Zwecken, die im öffentlichen Interesse liegen, zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken; e) zur Ausübung von Rechtsansprüchen;
  • die Einschränkung der Verarbeitung zu erwirken, wenn: a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten angefochten wird; b) die Verarbeitung rechtswidrig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt; c) Sie die Daten für die Ausübung von Rechtsansprüchen benötigen; d) bis geprüft wurde, ob das berechtigte Interesse des Datenverantwortlichen gegenüber dem der betroffenen Person überwiegt;
  • im Falle einer automatisierten Verarbeitung die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, ohne durch den Datenverantwortlichen, dem diese Daten zur Verfügung gestellt wurden, daran gehindert zu werden;
  • ganz oder teilweise Widerspruch einzulegen gegen a) die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten aus rechtmäßigen Gründen, auch wenn sie sich auf den Zweck der Datenerhebung beziehen; b) die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktvertriebs oder für Marktforschungen oder kommerzielle Mitteilungen mittels automatisierter Anrufsysteme ohne die Intervention eines Betreibers, E-Mail und/oder herkömmliche Marketingmethoden per Telefon und/oder Post.
  • eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

In den vorstehend genannten Fällen teilt der Datenverantwortliche erforderlichenfalls jede Ausübung Ihrer Rechte jedem Dritten mit, dem die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden; hiervon ausgenommen sind Sonderfälle (z. B. wenn sich dies als unmöglich erweist oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist).

10. Modalitäten der Ausübung von Rechten

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben,

  • indem Sie ein Einschreiben mit Rückschein an den Datenverantwortlichen senden;
  • indem Sie eine E-Mail an germany@trocellen.com senden;
  • unter der folgenden Telefonnummer anrufen: +49 2241 25 49 450.

11. Datenverantwortliche, Datenverarbeiter und für die Verarbeitung verantwortliche Personen

Der Datenverantwortliche ist:

  • Trocellen GmbH

Der ernannte Datenschutzbeauftragte ist:

  • Mr. Detlef Großmann
  • Anschrift und Telefonnummer: +49 2241 25 49 450

Die aktuelle Liste der Datenverarbeiter ist am Sitz des Datenverantwortlichen in 53840 Troisdorf, Mülheimer strasse 26, Deutschland hinterlegt.

Troisdorf, 25/05/2018