Im Jahr 2012 erhielt Trocellen die „ÖKOPROFIT“-Zertifizierung

Dieses Projekt wurde von einer österreichischen Organisation ins Leben gerufen mit dem Ziel, die nachhaltige Entwicklung von Unternehmen in einer Stadt oder Region zu fördern.

In Troisdorf, dem Hauptsitz der Trocellen GmbH, nahmen 11 Unternehmen an diesem Projekt teil. Ihr gemeinsamer Einsatz führte zu Kosteneinsparungen von rund 246.000 Euro und zu einer jährlichen Senkung der CO2-Emissionen um 655 Tonnen. Gleichzeitig steht bei diesem Projekt auch die soziale Verantwortung im Vordergrund, da es Arbeitsplätze sichert und die Motivation der Mitarbeiter steigert.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Projekts war die Zusammenarbeit der verschiedenen Teilnehmer in einem effizienten Netzwerk aus Unternehmen, Instituten und Experten. 1.460 motivierte Mitarbeiter der 11 teilnehmenden Unternehmen setzten sich für das Projekt in verschiedenen Workshops über Energie, Abfall, Gefahrenstoffe, Umwelt und Energiemanagement, Umwelt- und Personalrecht, Beschaffung usw. ein. Belohnt wurde ihr einjähriges Engagement mit dem ÖKOPROFIT-Zertifikat.

Trocellen ist stolz auf diese Leistung und möchten allen Teilnehmern für ihre Motivation und ihren Beitrag zu diesem Erfolg danken. Dieses Ergebnis ist natürlich nur der Anfang weiterer Optimierungsprozesse und -maßnahmen, mit denen wir noch effizienter und umweltfreundlicher agieren wollen und dabei die Zufriedenheit und Motivation unserer Mitarbeiter steigern möchten.