Risikosteuerung

Die Trocellen-Gruppe führt regelmäßig Risikoanalysen durch, in denen Risiken identifiziert, wichtige Risiken definiert, denen auf Ebene des Gesamtunternehmens begegnet werden muss, und Maßnahmen eingeleitet werden können, um diesen Risiken entgegenzuwirken.

Sämtliche Tochtergesellschaften der Trocellen-Gruppe arbeiten bei der Steuerung von Risiken, die ihre Geschäftsfelder betreffen, zusammen. Die Geschäftsentwicklung der Trocellen-Gruppe auf dem globalen Markt führt dazu, dass die Risiken, denen sie ausgesetzt ist, Jahr für Jahr vielfältiger und komplexer werden. Auf unserem Weg an die Spitze konzentrieren wir uns vor allem auf Risiken, die sich aus der Geschäftstätigkeit auf Schwellenmärkten ergeben und setzen uns dafür ein, die Mechanismen zu Risikosteuerung bereits von der Lieferkette an effektiv zu gestalten.

Für das Gesamtunternehmen relevante und wichtige Risiken bestehen beispielsweise im Hinblick auf:

  • Compliance
  • Qualitätskontrolle
  • Informationssicherheit